TV Hemau 1904

Raiffeisencup für G-, F- und E-Junioren

images/Alle Kinder_klein.jpg

Auf Einladung der Raiffeisenbank Hemau-Kallmünz trafen sich 16 Mannschaften beim TV Hemau um in drei Turnieren ihre Sieger beim Raiffeisen-Cup 2019 zu ermitteln.
Bei sommerlichen Temperaturen sahen wir spannende Fussballspiele, die mit viel Leidenschaft geführt wurden. Eine große Zuschauerkulisse sorgte für eine gute Stimmung auf dem Sportgelände.

Bei den G-Junioren wurde der SV Aichkirchen klarer Turniersieger. Sie gewannen alle Spiele und erzielten dabei 40 Tore. Den zweiten Platz belegte der TSV Brunn gefolgt von FC Pielenhofen-Adlersberg 1 , TV Hemau, FC Pielenhofen-Adlersberg 2 und DJK Oberpfraundorf.

Mit einer sehr knappen Entscheidung wurde bei den F-Junioren der TV Riedenburg Turniersieger. Aufgrund Punktgleichheit und Unentschieden im direkten Vergleich mit dem TSV Beratzhausen, war das Torverhältnis ausschlaggebend. Mit einem Tor mehr, fiel die Entscheidung zu Gunsten von TV Riedenburg. TSV Beratzhausen wurde somit Zweiter. Den dritten Platz belegte die SG Hohenschambach vor dem TV Hemau und dem SV Aichkirchen.

Verdienter Sieger bei den E-Junioren wurde der TV Parsberg. Auf den zweiten Platz kam der TV Hemau 2, vor dem TSV Beratzhausen, TV Hemau 1 und SG Painten.

Abteilungsleiter Arno Kühnel bedankte sich beim Geschäftsstellenleiter Guido Wallbrecher und Vorstand Stephan Paulus für die großzügige Unterstützung der Raiffeisenbank Hemau-Kallmünz und freute sich, dass so viele Kinder und Eltern an dem Turnier teilgenommen haben. Sein Dank galt natürlich auch den vielen Helfern für den Aufbau, Verkauf, Turnierleitung und Schiedsrichtern. Ohne sie wäre so eine Veranstaltung nicht möglich.

11.7.2019 | Arno Kühnel